13. Int. C1-Treffen 2013 vom 30.5. bis 2.6. in Frankreich

 
     
 

 
 


Hallo C1-Freunde !


30.05. bis 02.06.2013

http://c1.treffen.2013.free.fr/index_de.html

 

Rendez-vous (Treffpunkt) :

« Hôtellerie du Lac »
22 Avenue Paul Riquet - 31250 Revel
+33 (0)5 62 18 70 80  
 ‎
Coordonnées (Koordinaten) :
 43.439235° N    2.020481° E (O)
Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Fotos

Donnerstag 30 Mai

  • Ab 14 Uhr: Begrüssung der Teilnehmer im «Hôtellerie du Lac»
  • 19.30 Uhr: Abendessen im «Hôtellerie du Lac»
  • 21 Uhr: "Benzinsprechen"

Freitag 31 Mai

  • Ab 7 Uhr: Früstück in jedem Hotel
  • 8.30 Uhr: Abfahrt der Gruppen (10 bis 12 C1) vom «Hôtellerie du Lac»
    • Rundfahrt 1 - kleiner Trip: Lokale Besuche und einige Flüge mit Segelflugzeug (Wetterabhängig).
    • Rundfahrt 2 - mittlere Länge (130 km) - Airbus A380 und Museum Gleiten der Montagne Noire
    • Rundfahrt 3 - dicke Fahrt (200 km) - Mittelalterstadt Carcassonne - Spitze von Nore oder Lauraguais (Wetterabhängig).
  • 19.30 Uhr : Abendessen im «Hôtellerie du Lac»
  • 21 Uhr: Vorstellung des Treffens 2014 - "Benzinsprechen"


Samstag 1 Juni

  • Ab 7 Uhr: Früstück in jedem Hotel
  • 8.30 Uhr: Abfahrt der Gruppen (10 bis 12 C1) vom «Hôtellerie du Lac»
    • Rundfahrt 1 - kleiner Trip: Markt von Revel, Durfort, Sorèze, Museen von Revel und den Kanal.
    • Rundfahrt 2 - mittlere Länge (130 km) : Markt von Revel,
    • Rundfahrt 3 - dicke Fahrt (200 km) : 
  • 18 Uhr: Gruppenfoto der Mitglieder auf dem Dam. Der Längste C1-"Tunnel"
  • 19.30 Uhr: Aperitif in der Stadthalle oder unter der Markthalle
  • 20 Uhr: "Cassoulet" (Abendessen) unter der Markthalle.
  • 22 Uhr: Unter der Markthalle: Ende des Treffens und Preise für die Verdienstvollsten C1 Fahrer.


Sontag 2 Juni

  • Ab 7 Uhr: Früstück in jedem Hotel
  • Beste Wünsche zur Heimfahrt. Bis nächste Jahr


PS: Die kleine Fahrt ist für nicht motorisierte Ehepartner oder Begleiter organisiert und für alle die nicht viel fahren wollen. Das Orgateam organisiert die Ausfahrten (kleiner Bus oder Auto).

Seit Donnerstag, zirkuliert eine lustige Truppe durch die Stadt. Halb-Motorrad, Halb-Roller mit eine Zelle für ein Dach. Ist es die Gründung einer Servicegesellschaft "Scoot-Lib" [Organisation für Roller und Motorräder von 50 bis 125 Kubik in Frankreich; VaBo] durch die Gemeinde? Nein! .... Es sind Leute die einfach begeistert von dieser Sache sind: zwischen Motorrad-und Roller, 125 oder 200 cm3, gebaut von die Deutsche Marke BMW und wovon die Produktion ist eingestellt seit 2003. Und die "C1" (damals verkauft für € 7000) ist etwas Besonderes, weil man dieses motorisiertes Zweirad, ohne Helm, aber mit Sicherheitsgurt fahren kann. Einige verliebten sich bis zu dem Punkt der Rückkehr, einmal im Jahr, in einer touristischen Region Europas. Zum ersten Mal war es dieses Jahr in Frankreich, wo es diese Konzentration gab, nachdem schon mal Italien, Deutschland und Spanien besucht wurden. Verbunden über das Internet kommen sie aus ganz Europa auf ihre Kisten und verbringen hier in Revel und Saint-Ferréol das Wochenende wo sie zum übernachten verbleiben im Renaissance Hotel. Gestern waren sie in der Cité de Carcassonne, für einige, oder bei Airbus. An diesem Samstag, besuchen sie der Markt und geniessen danach das Mittagessen am Ufer von der Enclas See. Anschliessend wird es eine Zusammenkunft geben wobei die Roller am Rande des Canal du Midi platziert werden. Am Abend werden sie ihre 100 C1-en rund um den Ort parken und dann essen in der Halle au Beffroi, eingeladen von der Gemeinde. Quelle: La Depêche de Midi